Fietsvakantiewinkel.nl

Bij ons betaalt u veilig!

Betaalmethodes
Winkelwagen 0 producten €0,00
0 product in winkelwagen
Subtotaal (excl. verzending) € 0,00
  • Voor 15:30 besteld = zelfde werkdag wegVoor 15:30 besteld = zelfde werkdag weg
  • Grootste aanbod fietskaarten en -gidsenGrootste aanbod fietskaarten en -gidsen
  • Mail uw vraagMail uw vraag
  • Slechts € 2,95 verzendingSlechts € 2,95 verzending (NL)
Wien - Balaton - Budapest Radfernweg Bikeline Fietsgids Artikel nr. 702956 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Wien - Balaton - Budapest Radfernweg Bikeline Fietsgids

Artikel nr. 702956 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Wien - Balaton - Budapest Radfernweg 600 km
1e druk 2018- Duitstalig


De fietsgids
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig.
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor ongeveer 15 euro.


Gps-track
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 


Wijzigingen



Klik op de button hierboven voor de laatste wijzigingen op de site van de uitgever Esterbauer.


Digitaal bladeren in Bikelinegids


Kaartoverzicht 


Digitaal bladeren aan de hand van een voorbeeld, de Europaradweg R1


Aansluitingen andere fietsroutes (zie ook aanverwante artikelen)
Deze gids laat zich prima combineren met het Donaufietspad en Donauradweg 4 en vanaf Wenen kunt u ook door naar Praag met Greenways Praha-Wien.
Ook met de Midden-Europaroute komt u bijna in Wenen. De Donauradweg is verder onderdeel van Eurovelo 6. Vanaf Budapest kunt u ook verder met de Sultans Trail.


Aanbevolen begeleidingskaart (zie ook aanverwante artikelen)
Hongarije heeft niet zo'n grote keus aan kaarten. De beste overzichtskaart is die van Marco Polo.

Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer
Eine Radreise zwischen Wien und Budapest kann auch auf anderem Wege als dem Donau-Radweg bewältigt werden. In den Weiten der ungarischen Tiefebene erwartet Sie ein ganz anderes Flair als entlang des großen Stromes. Ländlich und gemütlich wird es recht bald nach Verlassen der Metropole Wien. Die ruhigen Gefilde des Wiener Praters geben das Geleit aus der Donaumetropole und entlassen Sie in das benachbarte Niederösterreich. Der Fluss Leitha markiert die Grenze zum Burgenland und bald schon ist der beliebte Neusiedler See erreicht. Von Neusiedl aus geht es am Ostufer des Sees Richtung Süden, die zahlreichen Strandbäder in Weiden und Podersdorf laden zum erfrischenden Badespaß ein, bevor Sie in die Weite des Nationalparks Neusiedlersee eintauchen. Erste Station nach der österreichisch-ungarischen Grenze ist Fert?d mit seinem sehenswerten Esterházy-Schloss.
Auf Ihrem Weg in den Süden Richtung Balaton streifen Sie Thermalbäder wie Bük oder Sarvar und erreichen nach Durchqueren von Waldgebieten und Steppenlandschaften schließlich Heviz mit seinem beeindruckenden Thermalsee. Hiernach empfängt Sie in Keszthely der Balaton, der an Größe und Schönheit wohl seinesgleichen in Europa sucht. Der Plattensee ist der größte und bedeutendste Steppensee Mitteleuropas. Er ist ungefähr 79 Kilometer lang und ca. 10 Kilometer breit. Da sich sein Wasser im Sommer auf 30° C erwärmen kann, ist er ein äußerst beliebter Badesee und somit eine der meist gefragten Urlaubsdestinationen Ungarns. Vom Ostufer des Plattensees geht die Reise weiter über den Velencer See, um nordöstlich des Balaton wieder an die Ufer der Donau zu gelangen. Flussaufwärts begleiten Sie den Strom ins nahe gelegene Budapest, das jederzeit eine Reise wert ist.

Streckencharakteristik
Die Route startet im Wiener Prater und führt entlang verschiedener regionaler Routen nach Neusiedl am See. Dort verlassen Sie sich auf die Beschilderung des östlichen Neusiedler See-Radweges bis Fert?d. Von Fert?d bis Keszthely gibt es keinerlei Beschilderung. Unsere Route haben wir möglichst verkehrsarm und großteils asphaltiert gewählt. Auf kurzen Abschnitten treffen Sie allerdings auf Verkehr und leider auch auf unbefestigte und abschnittsweise schwierig zu befahrende Wege.

Ab Keszthely radeln Sie auf dem Balatoni körút (Balatonradweg). Dieser besteht seit dem Jahr 2004. Der gesamte Radweg um den Plattensee ist mehr als 200 Kilomter lang. Er ist durchgehend asphaltiert und in beiden Richtungen beschildert.
Falls Sie sich für die Weiterfahrt nach Budapest entscheiden, erwartet Sie eine etwas abenteuerliche Fahrt über Szekesfehervar und den Velencer See nach Ercsi an die Donau, wo Sie mit der Fähre übersetzen. Danach folgen Sie dem Donauradweg nach Budapest zur Brücke Margit hid.


Länge
Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 600 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von circa 45 Kilometern..


Wegequalität
Die gesamte Strecke ist großteils asphaltiert, verkehrsfrei und eben. Allerdings gibt es verschiedene unbefestigte Streckenabschnitte, vondenen vor allem jene nennenswert sind: zwischen Duka und Keled auf dem Weg von Fert?d nach Heviz, das holprige, sandige Teilstück vor Úrhida und der sandige Holweg hinter Besnyö.
Verkehrsreiche Streckenabschnitte sind eher selten und kommen vor allem im städtischen Umfeld vor. 
In Bezug auf Steigungen ist die gesamte Route recht moderat. Es begegnen Ihnen zum Beispiel leichte Steigungen vor Rauchenwarth, am Nordufer des Plattensees und auch am Beginn der Strecke Balaton - Budapest.


Beschilderung
Auch die Beschilderung fällt je nach Land sehr unterschiedlich aus. In Österreich ist der Donau-Radweg durchgehend bis zur Grenze mit rechteckig-hochgestellten, großen grünen Schildern bestückt. Die Slowakei hat diese Beschilderung in gleicher Form weitergeführt. Die Beschilderung reicht bis Medved’ov. In Ungarn ist der Donauradweg mit kleineren grünen Schildern gekennzeichnet, allerdings nicht durchgehend. Von Ásvanyráró bis nach Györ, von Zebegény bis nach Vác und von Szentendre bis Budapest. In Budapest sind alle Radfahrwege ausgeschildert. Achtung: Die Donauradwegschilder sind ebenso wie die Straßenschilder in Ungarn grün und deshalb leicht zu verwechseln!

lees verder
Verzending
Binnen 1 dag
€ 15,90
EUR 15.9
VWO Tracking image
  • Productomschrijving
  • Ervaring/Reisverslag
Wien - Balaton - Budapest Radfernweg Bikeline Fietsgids

Wien - Balaton - Budapest Radfernweg 600 km
1e druk 2018- Duitstalig

De fietsgids
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig.
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor ongeveer 15 euro.

Gps-track
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 

Wijzigingen


Klik op de button hierboven voor de laatste wijzigingen op de site van de uitgever Esterbauer.

Digitaal bladeren in Bikelinegids

Kaartoverzicht 

Digitaal bladeren aan de hand van een voorbeeld, de Europaradweg R1

Aansluitingen andere fietsroutes (zie ook aanverwante artikelen)
Deze gids laat zich prima combineren met het Donaufietspad en Donauradweg 4 en vanaf Wenen kunt u ook door naar Praag met Greenways Praha-Wien.
Ook met de Midden-Europaroute komt u bijna in Wenen. De Donauradweg is verder onderdeel van Eurovelo 6. Vanaf Budapest kunt u ook verder met de Sultans Trail.

Aanbevolen begeleidingskaart (zie ook aanverwante artikelen)
Hongarije heeft niet zo'n grote keus aan kaarten. De beste overzichtskaart is die van Marco Polo.

Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer
Eine Radreise zwischen Wien und Budapest kann auch auf anderem Wege als dem Donau-Radweg bewältigt werden. In den Weiten der ungarischen Tiefebene erwartet Sie ein ganz anderes Flair als entlang des großen Stromes. Ländlich und gemütlich wird es recht bald nach Verlassen der Metropole Wien. Die ruhigen Gefilde des Wiener Praters geben das Geleit aus der Donaumetropole und entlassen Sie in das benachbarte Niederösterreich. Der Fluss Leitha markiert die Grenze zum Burgenland und bald schon ist der beliebte Neusiedler See erreicht. Von Neusiedl aus geht es am Ostufer des Sees Richtung Süden, die zahlreichen Strandbäder in Weiden und Podersdorf laden zum erfrischenden Badespaß ein, bevor Sie in die Weite des Nationalparks Neusiedlersee eintauchen. Erste Station nach der österreichisch-ungarischen Grenze ist Fert?d mit seinem sehenswerten Esterházy-Schloss.
Auf Ihrem Weg in den Süden Richtung Balaton streifen Sie Thermalbäder wie Bük oder Sarvar und erreichen nach Durchqueren von Waldgebieten und Steppenlandschaften schließlich Heviz mit seinem beeindruckenden Thermalsee. Hiernach empfängt Sie in Keszthely der Balaton, der an Größe und Schönheit wohl seinesgleichen in Europa sucht. Der Plattensee ist der größte und bedeutendste Steppensee Mitteleuropas. Er ist ungefähr 79 Kilometer lang und ca. 10 Kilometer breit. Da sich sein Wasser im Sommer auf 30° C erwärmen kann, ist er ein äußerst beliebter Badesee und somit eine der meist gefragten Urlaubsdestinationen Ungarns. Vom Ostufer des Plattensees geht die Reise weiter über den Velencer See, um nordöstlich des Balaton wieder an die Ufer der Donau zu gelangen. Flussaufwärts begleiten Sie den Strom ins nahe gelegene Budapest, das jederzeit eine Reise wert ist.

Streckencharakteristik
Die Route startet im Wiener Prater und führt entlang verschiedener regionaler Routen nach Neusiedl am See. Dort verlassen Sie sich auf die Beschilderung des östlichen Neusiedler See-Radweges bis Fert?d. Von Fert?d bis Keszthely gibt es keinerlei Beschilderung. Unsere Route haben wir möglichst verkehrsarm und großteils asphaltiert gewählt. Auf kurzen Abschnitten treffen Sie allerdings auf Verkehr und leider auch auf unbefestigte und abschnittsweise schwierig zu befahrende Wege.

Ab Keszthely radeln Sie auf dem Balatoni körút (Balatonradweg). Dieser besteht seit dem Jahr 2004. Der gesamte Radweg um den Plattensee ist mehr als 200 Kilomter lang. Er ist durchgehend asphaltiert und in beiden Richtungen beschildert.
Falls Sie sich für die Weiterfahrt nach Budapest entscheiden, erwartet Sie eine etwas abenteuerliche Fahrt über Szekesfehervar und den Velencer See nach Ercsi an die Donau, wo Sie mit der Fähre übersetzen. Danach folgen Sie dem Donauradweg nach Budapest zur Brücke Margit hid.

Länge
Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 600 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von circa 45 Kilometern..

Wegequalität
Die gesamte Strecke ist großteils asphaltiert, verkehrsfrei und eben. Allerdings gibt es verschiedene unbefestigte Streckenabschnitte, vondenen vor allem jene nennenswert sind: zwischen Duka und Keled auf dem Weg von Fert?d nach Heviz, das holprige, sandige Teilstück vor Úrhida und der sandige Holweg hinter Besnyö.
Verkehrsreiche Streckenabschnitte sind eher selten und kommen vor allem im städtischen Umfeld vor. 
In Bezug auf Steigungen ist die gesamte Route recht moderat. Es begegnen Ihnen zum Beispiel leichte Steigungen vor Rauchenwarth, am Nordufer des Plattensees und auch am Beginn der Strecke Balaton - Budapest.

Beschilderung
Auch die Beschilderung fällt je nach Land sehr unterschiedlich aus. In Österreich ist der Donau-Radweg durchgehend bis zur Grenze mit rechteckig-hochgestellten, großen grünen Schildern bestückt. Die Slowakei hat diese Beschilderung in gleicher Form weitergeführt. Die Beschilderung reicht bis Medved’ov. In Ungarn ist der Donauradweg mit kleineren grünen Schildern gekennzeichnet, allerdings nicht durchgehend. Von Ásvanyráró bis nach Györ, von Zebegény bis nach Vác und von Szentendre bis Budapest. In Budapest sind alle Radfahrwege ausgeschildert. Achtung: Die Donauradwegschilder sind ebenso wie die Straßenschilder in Ungarn grün und deshalb leicht zu verwechseln!

Meer info
Uw klantenbeoordeling toevoegen

U plaatst een beoordeling over: Wien - Balaton - Budapest Radfernweg Bikeline Fietsgids


  • Laat anderen zien hoe mooi uw route/product is en plaats maximaal 4 foto’s.

    Minimale grootte is 400px bij 400px.